Suchmodul

Diakonisches Werk Kassel
Hermannstraße 6
34117 Kassel
Tel: 0561 - 712 88-0
Fax: 0561 - 712 88-88
E-Mail: info@dw-kassel.de

Ambulante Weiterbehandlung nach stationärer Therapie

Nach Beendigung einer stationären Therapie ist es für die Aufrechterhaltung und Stabilisierung Ihrer Abstinenz sinnvoll, an einer ambulanten Weiterbehandlung/Nachsorge teil zunehmen. Im normalen Lebensalltag geht es darum, den Rückfallgefahren zu widerstehen und ohne Suchtmittel ein zufriedenes Leben zu führen.

Dabei unterstützen wir Sie. Unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Lebensführung helfen wir Ihnen bei der konkreten Umsetzung von Zielen und Plänen, die Sie während der stationären Therapie entwickelt haben.

Nach den bisherigen Erkenntnissen steigt aufgrund der Teilnahme an der Weiterbehandlung die Wahrscheinlichkeit einer dauerhaften und zufriedenen Abstinenz.

Direktkontakt

Diakonisches Werk Region Kassel

Zentrum für Sucht- und Sozialtherapie

Beratungs- und Behandlungs-
stelle für alkohol- und medika-
mentenabhängige Erwachsene
und Spieler

Frankfurter Str. 78 A

 

34121 Kassel

Tel.: 0561 93895-0

Fax: 0561 93895-88

suchtberatung@remove-this.dw-kassel.de

Sie erreichen uns

in der Frankfurter Straße 78A

mit den Straßenbahnlinien 5 und 6, der Regio Tram 3 und 5 oder Bus 50 und 500

Haltestellen:
Am Weinberg oder Heinrich-Heine-Straße